Abano Terme: Heilbehandlung mit Schlamm im Hotel

Bio-Thermalfango: ein natürlicher Entzündungshemmer mit großer Wirkung

Der Thermalfango, mit dem wir in Abano Terme unsere Heilbehandlungen mit Schlamm durchführen, ist durch ein europäisches Patent anerkannt und zertifiziert. Unser Bio-Thermalfango lindert Gelenk- und Muskelschmerzen und hat remineralisierende, muskelentspannende, schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften. Dieses zertifizierte und vollkommen natürliche Produkt hat auch eine ausgezeichnete antioxidative Wirkung auf die Haut und gilt als wirksames Mittel zur natürlichen Entgiftung des gesamten Körpers. Darüber hinaus stimuliert der Bio-Thermalfango aus unserem Hotel in Abano Terme den Körper zur Produktion von Endorphinen, einem Glücks- und Wohlfühlhormon.

Anerkannte Qualität

Wir verpflichten uns, durch die ständige Weiterbildung unserer Schlammtherapeuten, unseren Gästen eine Behandlung auf höchstem Niveau anzubieten, die der italienischen Gesundheitsfürsorge anerkannt ist. Die Methode, mit der wir unsere Heilbehandlungen mit Schlamm durchführen, ist durch ein europäisches Patent zertifiziert.

Rigorose Vorbereitung

Wir haben uns dafür entschieden, nur 100 % natürlichen Schlamm aus den Colli Euganei zu verwenden. Unser technischer Direktor achtet sehr auf den Reifeprozess: Wenn die in unserem Hyperthermalwasser gelösten Mineralien mit dem Schlamm in Kontakt kommen, bei der richtigen Temperatur und Sonneneinstrahlung, entsteht ein organischer Biofilm mit außerordentlicher entzündungshemmender Kraft

Hohe Wirksamkeit

Gelenk- und Muskelschmerzen werden durch unseren Bio-Thermalfango gelindert und vorgebeugt. Der Schlamm hat außergewöhnliche remineralisierende, muskelentspannende, schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften: 

  • Er löst Verspannungen.
  • Er verbessert die Gelenkfunktion.
  • Er senkt den Blutdruckt und baut Stress ab.
  • Er fördert die Durchblutung.
  • Er ist ein natürlicher Entzündungshemmer.
  • Er hat eine antioxidative Wirkung auf die Haut.
  • Er belebt den Körper und beruhigt den Geist.
  • Entspannt den Geist, indem er die Produktion von Endorphinen stimuliert.

Das italienische Gesundheitswesen, das die Wirksamkeit der Kurbehandlung anerkennt, ist mit unserer Struktur konventiert. Mit einem Attest von Ihrem Arzt haben Sie Zugang zu Kurbehandlungen.

Werfen Sie einen Blick auf das Angebot an Thermalbehandlungen des Hotel Mioni Pezzato & SPA und kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Wir beraten Sie gerne über die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Behandlung!

1. ÄRZTLICHE UNTERSUCHUNG
2. PEELING
3. ANWENDUNG
4. DUSCHE UND BAD
5. RUHEPAUSE
6. MASSAGE
15 Min
1. ÄRZTLICHE UNTERSUCHUNG

Obligatorische medizinische Untersuchung für die Zulassung zur Behandlung durch einen Facharzt.

25 Min
2. PEELING

Das Peeling dient zur Vorbereitung der Haut auf die Thermalkur. Dank der Tiefenreinigung werden Mineralien und heilsame Substanzen besser aufgenommen.

15-20 Min
3. ANWENDUNG

Heilbehandlung mit Schlamm: Der Bio-Thermalfango wird mit einer Temperatur zwischen 38 °C und 42 °C (je nach ärztlichem Attest) für 15 bis 20 Minuten auf die Haut aufgetragen.

8-10 Min
4. DUSCHE UND BAD

Eine warme Dusche am Körper und eine kühle Dusche an den Beinen, dann ein 8- bis 10-minütiges Thermalbad mit einer Temperatur zwischen 36 °C und 38 °C mit Mikro-Ozonblasen zur Anregung des Kreislaufs

15-45 Min
5. RUHEPAUSE

Nach der Fangotherapie ruht der Gast für mind. 30 Minuten. Nun wird die „Schwitzreaktion“ aktiviert.

25-55 Min
6. MASSAGE

Therapeutische Ganzkörpermassage nach der Fangoanwendung: Am Ende der Ruhephase wird der Gast einer therapeutischen Schlammreaktionsmassage unterzogen, um die Muskeln zu vaskularisieren, zu dekontrahieren und zu tonisieren.

Thermalbehandlungen

Ozon

Die sanfte Ozon-Hydromassage ermöglicht eine bessere venöse und lymphatische Sauerstoffversorgung des Gewebes. Die positiven Auswirkungen der Ozontherapie sind die Verbesserung der Durchblutung und eine antibakterielle, antivirale und antimykotische Wirkung.

Vorbeugen ist besser als heilen! Erfahren Sie mehr über die Pathologien, die von einer Kurbehandlung profitieren. Unsere strengen Fangotherapie-Protokolle basieren auf wissenschaftlicher Forschung und werden vom Pietro D'Abano® Forschungsinstitut für Thermalmedizin koordiniert.

Vaskuläre Therapie

Leiden, die durch Thermalterapie behandelt werden können

  • Chronische Leiden der Phlebopatie
  • Chronische Leiden der Phlebitis
  • Leiden in Folge peripherer Gefässchirurgie
  • Chronische venöse Insuffizienz (Krampfadern)
  • Krampfadern an den Beinen
  • Chronische Vaskulopathie der unteren Gliedmaßen (falls venös)
  • Periphere vaskuläre Funktionsstörungen

Empfohlener Behandlungszyklus für periphere Vaskulopathien:

12 therapeutische Bäder mit Wassermassage

Fangotherpaie

Leiden, die durch Thermalterapie behandelt werden können

Extra-artikulärer Rheumatismus

  • Extra-artikulärer Rheumatismus
  • Entzündlicher Rheumatismus (ruhend)
  • Fibrose rheumatischen Ursprungs
  • Tendinitis rheumatischen Ursprungs
  • Hexenschuss rheumatischen Ursprungs
  • Fibrose
  • Fibromyositis

Osteoarthrose und andere degenerative Leiden

  • Osteoarthrose
  • Streuende Arthrose
  • Zervikoarthrose
  • Loboarthrose
  • Arthrose der Gliedmaßen
  • Diskopathie ohne Herniation und ohne Symptome einer Reizung oder Nervenkompression
  • Leiden in Folge von Hernien-Bandscheibenoperationen
  • Zervikalgie rheumatischen Ursprungs
  • Periarthritis (nicht akut)
  • Ruhende rheumatoide Arthritis
  • Arthrose, Polyarthrose, Osteoarthrose (mit diffuser oder lokalisierter Osteoporose)
  • Folgen von Gelenkrheumatismus
  • Osteoporose und andere degenerative Leiden
  • Periarthritis
  • Ankylopoetische Spondylitis
  • Spondylarthrose
  • Spondylarthrose und Spondylolisthese

Empfohlener Behandlungszyklus in 12 Sitzungen:

12 Schlammbehandlungen + 12 therapeutsiche Bäder oder nur 12 therapeutsiche Bäder

Inhalationstherapie

Leiden, die durch Thermalterapie behandelt werden können

Vasomotorische Rhinopathie

  • Vasomotorische Rhinopathie
  • Allergische Rhinitis
  • Chronische Rhinitis
  • Chronische einfache katarrhalische Rhinitis
  • Chronische eitrige Rhinitis
  • Chronische atrophische Rhinitis
  • Katarrhalische Rhinitis
  • Hypertrophische Rhinitis
  • Hyperergische Rhinitis
  • Sekretorische Rhinitis
  • Dauerhafte Rhinitis

Einfache chronische Bronchitis oder Bronchitis mit obstruktiver Komponente 

  • Einfache chronische Bronchitis
  • Bronchiektasien
  • Chronische Bronchopathien durch berufliche Exposition gegenüber Reizstoffen und Stäuben
  • Chronische hypersekretionäre Bronchitis
  • Chronisch rezidive Bronchitis
  • Chronische emphysematöse Bronchitis
  • Asthmatische oder spastische Bronchitis
  • Chronische asmatiforme Bronchitis
  • Chronische katarrhalische Bronchitis
  • Asthmatische oder spastische Bronchopathie
  • Chronische Bronchopathie
  • Obstruktive Bronchopathie
  • Chronische Bronchopneumopathie
  • Chronische asthmatische oder spastische Bronchopneumopathie
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung
  • Chronische Bronchitis kombiniert mit obstruktiver Komponente
  • Chronische Tracheobronchitis
  • Chronische Bronchopneumopathien ohne Anzeichen von schwerem Atemversagen (nicht ruhend)

Chronische Pharyngitis

  • Chronische Pharyngitis
  • Chronische Laringitis
  • Rezidive Tonsillitis
  • Rhinopharyngitis mit adenoidaler Beteiligung
  • Chronische Adenoiditis
  • Kordit
  • Pharyngo/Laringitis
  • Chronische Pharyngo/Tonsillitis
  • Adeno/Tonsillar-Hypertrophie

Chronische Sinusitis oder chronische Rhinitis

  • Chronische Sinusitis
  • Allergische Sinusitis
  • Pansinusitis
  • Polypen/Sinusitis
  • Polisinusitis
  • Rinoetmoidit
  • Rinosinusitis
  • Chronische rezidive Sinusitis
  • Hyperplastische Sinusitis

Rhinosynustische Bronchialsyndrome

  • Chronische rhinosynustische Bronchialsyndrome
  • Chronisches rhinobronchiales Syndrom
  • Chronisches sinusobronchiales Syndrom
  • Kombiniertes rhinobronchiales und sinusobronchiales Syndrom

Empfohlener Behandlungszyklus in 12 Sitzungen:

12 Inhaltionen + 12 Aerosols

Wissenschaftliche Forschung

Im Jahr 2005 hat das Centro Studi Termali Pietro D'Abano® in Zusammenarbeit mit der Universität Padua gezeigt, dass die ausgereifte Fango-/Bioton-Therapie von Abano und Montegrotto Terme ebenso wirksam gegen Entzündungen wirkt wie die medikamentöse Therapie auf NSAID-Basis, jedoch ohne Nebenwirkungen auf den Magen-Darm-Trakt.

Der Reifungsprozess des euganeischen Thermalschlamms erlaubt es, einen Schlamm zu gewinnen, der reich an Mikroalgen (Cyanobakterien) ist. Insbesondere der euganeische Thermalschlamm enthält eine besondere Art von Mikroalgen, die Cyanobakterien Phormidium SP ETS05. Phormidium SP ETS05 ist beim Institut Pasteur in Paris hinterlegt und durch ein europäisches Patent geschützt. Phormidium SP ETS05 produziert Glykolipid-Substanzen mit hoher entzündungshemmender Wirkung ohne Nebenwirkungen. Dank der wissenschaftlichen Forschung und der Unterstützung des Studienzentrums der Thermen Pietro D'Abano® erhielt der euganeische Thermalschlamm 2013 das Europäische Patent, eine Anerkennung der Einzigartigkeit und des Schutzes auf der ganzen Welt: eine authentische organische Medizin für eine natürliche und zertifizierte Heilung.

PHYTO Bio-Thermalfango

Bio-Thermalfango verbindet die Vorteile des Schlamms mit den Heilkräutern der Colli Euganei zu einer exklusiven wohltuenden Therapie. In einer Welt der Synthesen und Artefakte sticht die Natürlichkeit unseres Biotonbades hervor, ein innovatives Produkt, das aus Geschichte und Tradition entstanden ist. Das Studium der Phytotherapie bewahrt ihre Natürlichkeit und verbindet die tausendjährige Kraft des biologischen Thermalfango mit den wohltuenden Eigenschaften der Heilkräuter der benediktinischen Tradition.

Angebote

Kleinen Moment noch – der Inhalt wird geladen...